Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Ortsheimatpflege

Ortsheimatpfleger/innen

Die Ortsheimatpfleger/innen sollen nach Möglichkeit in allen Orten Westfalens, d.h. in Städten, in Gemeinden und in Gemeinde- und Stadtteilen, vorhanden sein. Es ist für die Ortsheimatpfleger/innen von Vorteil, wenn sie in den Vorstand des jeweiligen Heimatvereins eintreten. Des weiteren sollte die Mitgliedschaft im Westfälischen Heimatbund bestehen, damit die Ortsheimatpfleger /innendas damit verbundene Stimmrecht im Heimatbund erwerben. Die Ortsheimatpfleger/innen werden vom Kreisheimatpfleger bestellt.

Die Bestellung zum Ortsheimatpfleger bzw. zur Ortsheimatpflegerin erfolgt ohne zeitliche Begrenzung oder für eine bestimmte Zeit (mindestens aber 4 Jahre). Eine Wiederbestellung ist allerdings möglich.

 

Telefon: 05643 449
Mobil: 0170 5627909
Adresse exportieren
Telefon: 05645 409
Adresse exportieren
Telefon: 05645 338
Adresse exportieren
Telefon: 05644 8240
Adresse exportieren
Telefon: 05643 1533
Adresse exportieren
Telefon: 05643 8715
Adresse exportieren
Telefon: 05643 1722
Adresse exportieren
Telefon: 05643 8605
Adresse exportieren
Telefon: 05645 323
Adresse exportieren
Telefon: 05643 8624
Adresse exportieren

Aufgaben  

Zu den wesentlichen Aufgaben der Ortsheimatpfleger gehört die Sicherung der Umwelt als natürliche Lebensgrundlage.

Die Ortsheimatpfleger sollen unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten in folgenden Sachgebieten tätig werden:

  • Natur und Landschaft

  • Ortsgeschichte
  • Boden- und Baudenkmalpflege
  • Baupflege
  • Volkskunde
  • Schrifttum
  • Niederdeutsche Sprachpflege
  • Jugendarbeit/Zusammenarbeit mit Schulen