Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Bauschutt

Wohin mit Stoffen aus Abfällen aus Abbruch- und Renovierungsarbeiten?

Boden- und Bauschuttdeponie Borgentreich

Die Boden- und Bauschuttdeponie Borgentreich hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 12:30 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr

Freitag und Samstag bleibt die Anlage geschlossen. An den beiden Tagen können Abfälle auf der Abfallentsorgungsanlage Beverungen-Wehrden entsorgt werden.

Tel.: 05643/88 08
34434 Borgentreich
 

Boden-, Bauschutt- und Bauteilbörse

Die Boden-, Bauschutt- und Bauteilbörse unter www.alois-info.de ist ein aktuelles, kostengünstiges, interaktives Informationssystem mit dem Ziel, Boden, Bauschutt und diverse Bauteile der Verwertung zuzuführen. Anliegen der Börse ist es dabei, Anbieter und Suchende für diese Stoffe schnell und effektiv in Kontakt zu bringen. Durch die Förderung der Kreislaufwirtschaft werden Stoffkreisläufe geschlossen, eine Deponierung dieser Stoffe entfällt.

Die Börse bietet eine Plattform zum Austausch folgender Informationen:

wie viel von welchem Material

  • an welchem Ort
  • in welchem Zeitraum
  • von wem gebraucht oder gesucht wird.

Aktuelle Informationen, wo welche Stoffe gesucht werden oder anfallen, bringen klare Vorteile:

  • Verringerung von Transportentfernungen, damit
  • Verringerung von Transportkosten und
  • Schonung der Umwelt (vgl. aktuelle Diskussion zu CO2-Minderungsmöglichkeiten)

Folgende Stoffe können zur Wiederverwertung angeboten oder gesucht werden:

  • Boden
  • Bauschutt, aufbereitet
  • Bauschutt, nicht aufbereitet
  • Straßenaufbruch, aufbereitet
  • Straßenaufbruch, nicht aufbereitet
  • Holz (Fenster, Türen, Treppen, etc.)
  • Kunststoff (Fenster, Türen etc.)
  • Metall (Leitungen, Heizkörper, etc.)
  • Dämmmaterial
  • Steine (Dachziegel, Platten, Klinker, Fliesen, Badkeramik etc.)

Für die an der Börse beteiligten Bundesländer ist Ansprechpartner das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen, Leibnizstr. 10, 45659 Recklinghausen, und das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Schwannstr. 3, 40476 Düsseldorf.